Vertikale Hebeklemme Crosby IP10(J) | CERTEX Deutschland

Vertikale Hebeklemme Crosby IP10(J)

Die vertikale Hebeklemme IP10 eignet sich zum Heben, Wenden, Bewegen oder zum vertikalen Transportieren von Blechen, Platten und Konstruktionen sowie zum Kippen aus horizontaler in vertikale Lage (180°) und umgekehrt. Normalerweise verwendet als Einzel-Lastaufnahmemittel oder in Verbindung mit eine

Mehr anzeigen

Log-in Webshop
Product number:

Die vertikale Hebeklemme IP10 eignet sich zum Heben, Wenden, Bewegen oder zum vertikalen Transportieren von Blechen, Platten und Konstruktionen sowie zum Kippen aus horizontaler in vertikale Lage (180°) und umgekehrt. Normalerweise verwendet als Einzel-Lastaufnahmemittel oder in Verbindung mit einer Traverse und mehreren Anschlagsträngen.
Mehrere Bauformen erhältlich:
• IP10 – Standardklemme für Materialien mit einer Oberflächenhärte bis 363HV10 (345 HB).
• IP10J – Größere Maulweite
• IP10S – Zur Verwendung mit Edelstahl
• IP10H – Zur Verwendung mit Materialien mit einer Oberflächenhärte bis 472HV10 (450 HB).

Eigenschaften

  • Erhältlich in Kapazitäten von 0.5 bis 30 Tonnen.
  • Höhere Arbeitsbelastungsgrenzen sind auf Anfrage erhältlich.
  • Eine große Auswahl an Backenöffnungen ist verfügbar: 0 bis 155 mm.
  • Geschweißter Körper aus legiertem Stahl für höhere Festigkeit und kleinere Abmessungen. Geschmiedete Legierungsteile, wo erforderlich.
  • Individuell geprüft bis zum 2-fachen der Betriebslastgrenze mit Zertifizierung.
  • Benutzerhandbuch und Prüfzertifikat liegen jeder Klemme bei. 
  • Voller 180°-Drehbereich für Materialtransfer, Drehen oder Bewegen.
  • Möglichkeit der Verriegelung offen, der Verriegelung geschlossen, mit Riegel zur Vorspannung des Materials und anschließender Freigabe des Materials.
  • Für Plattenoberflächenhärte bis 279HV10, nur 5% min. WLL benötigt.
  • Wartungs- und Reparatursätze sind erhältlich.
  • Alle Größen sind mit RFID EQUIPPED ausgestattet.
  • Material: Legierter Stahl.
  • Kennzeichnung: nach Norm, CE-Kennzeichnung, Logo, WLL, Greifbereich, individuelle Seriennummer, RFID Chip und CE-Kennzeichnung.
  • Oberfläche: Orange/blau lackiert.
  • Standard: EN 13155
  • Hinweis: Eine Mindestbelastung von 10% des WLL ist erforderlich. Mit Ausnahme von WLL 500 kg, für die eine Mindestlast von 5% der WLL erforderlich ist.
Filter

Mehr Filter anzeigen