Gabelterminal S-501 | CERTEX Deutschland

Gabelterminal S-501

Verpresste Terminale erreichen 100% der Seilbruchkraft basierend auf den Festigkeiten von Drahtseilen der Konstruktion 6x19 und 6x37. Seile mit dieser Endverbindung werden von CERTEX geprüft.

Merkmale

  • Gesenkfassungen weisen einen reduzierten bearbeiteten Bereich des Schaftes auf, der dem ei

Mehr anzeigen

Log-in Webshop
Product number:

Verpresste Terminale erreichen 100% der Seilbruchkraft basierend auf den Festigkeiten von Drahtseilen der Konstruktion 6x19 und 6x37. Seile mit dieser Endverbindung werden von CERTEX geprüft.

Merkmale

  • Gesenkfassungen weisen einen reduzierten bearbeiteten Bereich des Schaftes auf, der dem eigentlichen Nachgesenkmaß entspricht. Vor dem Gesenkschmieden sorgt dies für einen offensichtlichen optischen Unterschied im Schaftdurchmesser. Nach dem Gesenkschmieden wird ein einheitlicher Schaftdurchmesser erzeugt, der eine permanente visuelle Inspektionsmöglichkeit nach QUIC CHECK™ ermöglicht.
  • Sie wurde entwickelt, um schnell festzustellen, ob das Terminal den Knetvorgang durchlaufen haten, und um bei Inspektionen vor Ort behilflich zu sein. Sie beseitigt nicht die Notwendigkeit, Standardproduktionsinspektionen durchzuführen, die eine Messung der korrekten Abmessungen nach dem Kneten oder eine Probeladung umfassen.
  • Die Härte wird durch Sphäroidisierungsglühen kontrolliert.
  • Gesenkgeschmiedete Endstücke haben einen Wirkungsgrad von 100%, basierend auf der Katalogfestigkeit von Drahtseilen.
  • Material: Geschmiedeter Karbonstahl.
  • Kennzeichnung: Herstellerkennzeichen und Chargennummer.
  • Oberfläche: Blank.
  • Sicherheitsbeiwert: 5:1
Filter

Mehr Filter anzeigen