Crosby

Allgemein: Die Terminals weisen einen reduzierten bearbeiteten Bereich des Schaftes auf, der dem korrekten Maß nach dem Verformen entspricht. Vor dem Gesenkschmieden ergibt sich dadurch ein offensichtlicher optischer Unterschied im Schaftdurchmesser. Nach dem Gesenkschmieden wird ein einheitlicher Schaftdurchmesser erzeugt, der eine permanente visuelle Inspektionsmöglichkeit nach QUIC CHECK™ ermöglicht. Sie wurde entwickelt, um schnell festzustellen, ob die Terminals den Knetvorgang durchlaufen hat, und um bei Inspektionen vor Ort behilflich zu sein. Sie beseitigt nicht die Notwendigkeit, Standardproduktionsinspektionen durchzuführen, die eine Messung der korrekten Abmessungen nach dem Kneten oder eine Probeladung umfassen.
Die Härte wird durch Sphäroidisierungsglühen kontrolliert.
Gesenkgeschmiedete Endstücke haben einen Wirkungsgrad von 100%, basierend auf der Katalogfestigkeit von Drahtseilen.

  • Material: Geschmiedeter Karbonstahl.
  • Kennzeichnung: Herstellerkennzeichen und Chargennummer.
  • Oberfläche: Blank.
  • Sicherheitsbeiwert: 5:1
Produkttabelle

Filter

Mehr Filter anzeigen