Skylotec

Allgemein: Der MOBILFIX TERMINAL 2 DE besitzt eine DIBt-Zulassung (abZ = Kennzeichnung mit Ü) und ist zusätzlich geprüft nach EN 795/A:2012 und CEN/TS16415. Da baulich fest verankerte Anschlagpunkte / -einrichtungen nicht mehr der PSA-Richtlinie unterliegen, dürfen diese nicht mehr mit CE gekennzeichnet werden. In Deutschland ist für diese Produkte die bauaufsichtliche Zulassung vorgeschrieben. In Europa gelten für diese Produkte unterschiedliche nationale Vorgaben, unter Umständen ist eine Zustimmung im Einzelfall erforderlich. Er ist ein abnehmbarer Anschlagpunkt für regelmäßig wiederkehrende Arbeiten, wie beispielsweise die Fensterreinigung. Mobilfix Terminal 2 DE (Einbauhülse zur Aufnahme des MOBILFIX) wird an der Einsatzstelle fest installiert. Er liegt flächenbündig in der Wand oder Decke und ist durch den innenliegenden Federstopfen verschlossen. Somit wird das Eindringen von Schmutz verhindert und ist optisch unauffällig. Die patentierte Form des Mobilfix verhindert das Schleifen des Karabiners an der Wand.

Max. zulässige Personenanzahl: 3

  • Werkstoff: Edelstahl (V4A)
  • Standard: EN 795-A
Wählen Sie eine Zeile in der untenstehenden Tabelle und klicken Sie auf den Anfrage-Button
Art. Nr. Max. zulässige Personenanzahl Gewicht
kg
CAD
19.10AP-018-T 3 0,14

Download CAD

Beschreibung

CAD
Download