Allgemein: Coilhaken für das Heben und Bewegen von Coils und formähnlichen Gütern, deren Schwerpunkt beim Transport unterhalb der Zinkenauflage liegt.
Ausführung: Augenaufhängung, Handgriff am Hakenrücken, abgerundete Zinkenauflage. Standardmäßig sind Coilhaken des Typs CH in verschiedenen Größen mit einer Tragfähigkeit von 5.000 kg bis 30.000 kg erhältlich.
Hinweis: In allen Fällen muss sich der Lastschwerpunkt unter der Kranhakenaufnahme befinden mit einem leichten Versatz zum Hakenrücken hin. Dieses bewirkt, dass der Coilhaken mit der Zinkenspitze leicht nach oben zeigt (idealerweise etwa 3°). Dieser Zustand ist als Ladungssicherung zulässig.

Gerne unterbreiten wir Ihnen auch ein Angebot über andere Ausführungen, Größen, Tragfähigkeiten oder mit anderen Kranhakenaufnahmen (Aufhängungen).

Produkttabelle

Filter

Mehr Filter anzeigen